Close
Type at least 1 character to search
Back to top

Marlena Waldthausen

Corona Blues

In den ersten Wochen nachdem Corona unsere Welt auf den Kopf gestellt hat, hat mich die Tatsache, dass besonders ältere Menschen, die in unserer Gesellschaft oft sowieso schon isoliert sind, sich nur durch noch mehr Isolation schützen können, sehr bewegt. Ich habe Menschen besucht, die auf Grund ihres Alters besonders gefährdet sind schwer an Covid 19 zu erkranken und habe sie porträtiert. Durch geschlossene Scheiben.

Miriam Dahlinger hat sie danach am Telefon gefragt, wie ihr Leben in der Isolation so aussieht: Was sie vermissen, was sie sorgt und wie sie das Beste draus machen.

 

Die Ergebnisse unserer Zusammenarbeit waren Teil des Corona Fototagebuches von Zeit und Zeit Online, in dem 8 Fotograf*innen die durch Corona veränderte Welt um sie herum dokumentierten.

Fotografin

Marlena Waldthausen

Kurzbiografie

Marlena Waldthausen studierte Lateinamerikawissenschaften und Fotojournalismus und Dokumentarfotografie in Köln, Buenos Aires und Hannover. Sie arbeitet als freie Fotografin im Auftrag für nationale und internationale Publikationen und an freien Projekten. Marlena lebt in Berlin.

Stadt

Berlin