Back to top

Spektren – Exhibiton Berlin

Foto: Chiara Dazi
Foto: Chiara Dazi

Vom 16.-20. Juni fand in Berlin die erste Ausstellung der dortigen Lokalgruppe statt.


Gezeigt wurden Positionen von 10 unserer Fotografinnen zum Thema “Spektren” (abgeleitet vom lateinischen Begriff spectrum für Bild, Erscheinung, bzw. specere für sehen, schauen.) So finden sich ähnliche Themen und Fragestellungen in den einzelnen Arbeiten wieder: diverse Körper, Blicke, Begegnungen zeigen die vielen Nuancen von Menschen- und Selbstbildern.


Der Titel Spektren steht ebenso in Analogie zu den Lichtspektren und der Frequenz bestimmter Wellenlängen, die als sichtbarer Teil der Strahlung je nach Brechung und Einfallswinkel des Lichts verändern und von den vier Sinneszellen unserer Augen unterschiedliche interpretiert werden. Wie werden die Blickpunkte der Fotografinnen, die unterschiedlichen Aspekte des Menscheins je nach Betrachter wahrgenommen?


Jede Fotografin zeigte ihre Arbeiten mit einer eigenen Art der Präsentation. So gab es bedruckte Fahnen, Installationen, Collagen oder auch multmediale Darstellungen.

Anne Barth · Chiara Dazi
Marlene Gawrisch · Isabell Kessler · Alena Schmick
Gudrun Senger · Janina Steinmetz · Franziska Strauss
Saskia Uppenkamp · Mimi Vollgraf

Die Räume der Treptow Ateliers auf dem Areal der Rathenau-Hallen in Schöneweide dienten dabei als Location. Die Architektur mit ihrer mehr als hundertjährigen Geschichte, vom Industriestandort zur momentanen Nutzung durch Künstler*innen, Kreative und Handwerksbetriebe und ihrer unbestimmter Zukunft spiegelt den Wandel der Stadt wieder.


Begleitet wurde die Ausstellung von einem kleinen Rahmenprogramm bestehend aus einem Liveshooting vor Ort mit Janina Steinmetz und einem Vortrag von Chiara Dazi.

Weitere Infos und mehr Impressionen zum Nachlesen auf berlin.femalephotoclub.com